Archiv für den Monat: April 2013

Saison-Auftakt

Im rustikalen Ambiente des Gemeindesaals Mieming, wo sonst Frühjahrskonzert der örtlichen Musikkapelle und Boogie Woogie bewegen, drehte es sich am vergangenen Freitag um Bewegung der anderen Art. Axel Kreuter und Christof Pfeifer dirigierten durch den Abend, ein Potpourri aus mehr oder weniger bewegenden und auch bewegten Bildern über das Vertriden, der alpinen Spielart des Mountainbike-Freeride-Sports, stand am Programm.

Rund 180 interessierte junge und  jung gebliebene Zuseher und Zuseherinnen aus der näheren und ferneren Umgebung folgten der Einladung von Radsport Krug, darunter auch zahlreiche bekannte Gesichter und solche, die auch selbst durchaus viel Einschlägiges zu erzählen haben, ließen sich so auf die bevorstehende Saison einstimmen.

Den abschließenden Höhepunkt des Abends bildete eine Sneak Preview des in der Vertrider-Film-Trilogie nach ‘Flow’ folgenden zweiten Teils ‘The Line‘, der demnächst beim Vaude-Bike-Camp Premiere feiern wird. Manch einer unternahm noch eine Probefahrt quer durch den Saal mit einem Vertride-Bike, bevor die Veranstaltung gemütlich an der Bar ihren Ausklang nahm.

Christof Pfeifer und das Team Vertriders

Preview war gestern, Premiere bald.

The Line nennt sich der zweite Teil der Vertriders Trilogie und zeigt uns bei der Linienwahl in den Südtiroler Dolomiten, auf einem Berg, der alles zu bieten hat: Aufstieg über Wald, Wiesen und durch zerklüftete Felsen, sanfte Grashänge am Gipfel zur einen, zur anderen Seite ein schroffer Nordhang und das Herzstück des Trails, die Schlüsselstelle im Canyon. Die richtige Linie entscheidet dort über Fahren oder Nichtfahren.

Rund 180 interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer konnten gestern beim Multimediavortrag der Innsbrucker Vertrider im Gemeindesaal Mieming einen Vorab-Blick auf den neuen Film von Hannes Mair werfen. Und er gefiel.

Vertriders Trilogie - TheLine

Wir freuen uns auf die Premiere, das Team Vertriders.